Allgemein Brot backen Rezeptideen Sauerteig

Basis-Backen nach Dreierlei-Prinzip: So kannst Du Dein Wunschbrot backen…

…mit Bäckerprozenten!! Heute zeige ich Dir , nach welchem Prinzip ich die Grundrezepte meiner Brotkreationen zusammenstelle – langweiliges Brot war gestern, denn jeder Geschmack ist so individuell wie das dazugehörige Brotrezept.

Auf meiner Website dreierleibrot.wordpress.com wird das Konzept des Backens mit nur drei (Grund-)Zutaten angewendet und genau dieses findest Du in diesem Beitrag. Denn wirklich mehr braucht es für ein überzeugendes Brot mit herrlicher Krume nicht – manchmal ist weniger doch einfach mehr!P1010100

Jedes Brot ist so individuell wie sein Bäcker – daher kannst Du Dir Dein Rezept nach Belieben mithilfe folgender Bäckerprozente einfach selber „konfigurieren“:

  • 100% Prozent Mehl
  • ca. 60-70% lauwarmes Wasser
  • 2% Salz
  • 1-2 EL aktiven Sauerteiges
  • Deine persönliche Zutat, z.B. SonnenblumenkerneP1010112

Alles wird dann in einer großen Schüssel gut verknetet und abgedeckt über Nacht stehen gelassen. Wenn der Teig sein Volumen verdoppelt hat, erneut gut durchkneten und bis zum Abend abgedeckt (in einem bemehlten Gärkörbchen) ruhen lassen – um eine rissige Oberfläche zu vermeiden, einfach nach und nach mit Wasser bestreichen.

Wenn Dein Teig fertig ist, einfach bei 250°C Ober-/Unterhitze im gut vorgeheizten Backofen für 5 Minuten, und schließlich mit fallender Temperaur (ca.220°C) weitere 15-20 Minuten backen.

Kleiner Tipp am Rande: Während des Backens einfach kühles Wasser in den Ofen geben, um eine bessere Kruste hervorzubringen…diese sogenannten Schwaden aber nach etwa 5 Minuten mittels leicht geöffnetem Backofen wieder ablassen!

Über Martin

Bloggen ist meine Passion - ständig bin ich dabei auf der Suche nach immer neuen Produkttrends, Reiseimpressionen oder Rezepten...dabei schreibe ich unabhängig über alles, was mich gerade fasziniert! Du hast Fragen oder Anregungen? Kein Problem, schreib`mir doch einfach;-)

0 comments on “Basis-Backen nach Dreierlei-Prinzip: So kannst Du Dein Wunschbrot backen…

Gefällt Dir, was Du liest? - Hinterlasse einen Kommentar!!;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: