Allgemein Brot backen Rezeptideen Sauerteig

Rustikales Sauerteigweizenbauernbrot – Einfach Brot backen!

dscn1918Wie Ihr vielleicht wisst, ist Sonntag immer mein Backtag und heute habe ich ein großartiges Weizenbrot mit meinem selbst angesetzten Roggensauerteig gebacken – wie das duftet…so einfach wie nur möglich habe ich Dir nun mein Rezept zusammengefasst, damit auch Du schnell zu einem so lecker rustikalen Brot kommen kannst:

  • Tag 1, spät abends: Sauerteiganstellgut (ca. 25 g), 60 g Roggemehl, z.B. Type 1150, und 100 ml lauwarmes Wasser gut vermengen
  • Tag 2, früh morgens: 1 EL des Sauerteiges mit 650 g Weizenmehl Type 550, 400 ml Wasser und 2 EL Salz verkneten; den Rest des Sauerteiges als Anstellgut für den nächsten Backtag im Kühlschrank lagerndscn1931
    • Tag 2, nachmittags: Auf einer bemehlten Oberfläche den Teig langwirken, d.h. eine Teigrolle formen, dann (im Gärkörbchen) 10 Minuten mit dem Schluss nach unten ruhen lassen, währenddessen den Ofen auf 230°C vorheizen: Schließlich auf mittlerer Schiene 30-35 Minuten backen bis die Kruste schön braun und aufgerissen ist und dabei kurz kühles Wasser auf den Boden des vorgeheizten Backofens geben

FERTIG!! Guten Appetit – es wird Dir garantiert schmecken! Über Deine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen…

(Anmerkung am Rande: Die Zeiteneinteilung ist bewusst grob gehalten, da diese schnell variieren kann.)

Über Martin

Bloggen ist meine Passion - ständig bin ich dabei auf der Suche nach immer neuen Produkttrends, Reiseimpressionen oder Rezepten...dabei schreibe ich unabhängig über alles, was mich gerade fasziniert! Du hast Fragen oder Anregungen? Kein Problem, schreib`mir doch einfach;-)

5 comments on “Rustikales Sauerteigweizenbauernbrot – Einfach Brot backen!

  1. Pingback: Sauerteigweißbrot mit harter Kruste – Einfach köstlich! – hefeXpert – Brot und noch viel mehr!

  2. Sauerteig ist was Feines und auch gar nicht so schwer herzustellen.
    Schönes, einfaches Rezept, sieht lecker aus. Toll erklärt. 🙂
    LG Diana

    • Da hast Du vollkommen Recht! Danke für Deinen Kommentar:
      LG hefeXpert
      (Schau auch mal auf mytrendich.blog vorbei…😊👍)

  3. Sieht lecker aus und das Rezept erscheint mir auch nicht zu komplex! Weiter machen 😉

    • Das freut mich!!! Wenn Du mal Zeit hast, kannst Du es ja gern mal nachbacken und mir dann berichten!😊👍

Gefällt Dir, was Du liest? - Hinterlasse einen Kommentar!!;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: